Die MIVA ist seit Jahrzehnten im Kongo engagiert. Einer ihrer beständigsten Partner ist Salesianerpater Johann Kiesling, der seit 1982 im Kongo als Missionar im Einsatz ist. Von seiner Missionsstation in Kipushi aus betreut er gemeinsam mit drei Mitbrüdern 40 Dörfer in der Umgebung. Die Salesianer Don Boscos, die sich traditionell für Kinder und Jugendliche einsetzen, betreiben neben ihren Schulen auch ein Projekt für Straßenkinder in Lubumbashi.Bei all dem sind MIVA Autos nicht wegzudenken. mehr

Seit 1. Jänner 2017 gilt eine Gesetzesänderung für Sonderausgaben. Diese sieht vor, dass steuerlich begünstigte, Spenden sammelnde Organisationen die Zuwendungen dem Finanzamt melden müssen, damit diese bei der Arbeitnehmerveranlagung der Spender berücksichtigt werden können. Die Spenden für das Jahr 2017 werden also bis 28. Februar 2018 elektronisch an das Finanzamt übermittelt.

weiterlesen